Theorie

Die Theoriegruppe beschäftigt sich mit der starken Wechselwirkung bei niedrigen und mittleren Energien.

Den Schwerpunkt ihrer Aktivitäten bildet die theoretische Interpretation der Experimente an MAMI und anderen Beschleunigerzentren.

Neben analytischen Methoden wie Effektive Feldtheorien und Dispersionstheorie kommen auch numerische Simulationen der Quantenchromodynamik (QCD) auf dem Gitter zum Einsatz.

 

 

Quadrupol Ladungsverteilung der Quarks, die den N → Δ (1232) Übergang induzieren, gesehen von einer Lichtfront, die sich auf ein transversal polarisiertes Nukleon zubewegt