Experiment PANDA

PANDA (antiProton ANnihilation at DArmstadt):
Die starke Kraft in Hadronen und Atomkernen

Das Ziel der Hadronenphysik ist es die starke Wechselwirkung im Detail zu verstehen. Die starke Kraft ist nicht nur für die Bindung der Neutronen und Protonen im Atomkern verantwortlich, sondern auch für den Zusammenhalt der Quarks, also der Bausteine, aus denen die Neutronen und Protonen bestehen. Viele Facetten der starken Kraft sind bereits erforscht und man glaubt mit Quarks und Guonen die fundamentalen Teilchen der starken Wechselwirkung gefunden zu haben.

Viele weitere Fragen bleiben aber noch offen: zum Beispiel die nach der Art und Weise des Zusammenhalts der Quarks untereinander und welche Kombinationen aus Quarks als Teilchen überhaupt existieren. Neben den Quarks stehen aber auch die Gluonen im Mittelpunkt der Forschung.