Schülerpraktika

Das Institut für Kernphysik der Universität Mainz bietet Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe die Möglichkeit zu einem ein- bis zweiwöchigen Praktikum. Dabei wird die Gelegenheit gegeben, verschiedene Arbeitsbereiche kennenzulernen:

  • Strahlenschutz
  • Beschleunigerphysik
  • Vakuumtechnik 
  • Elektronik
  • Detektoren der Kern- und Teilchenphysik

Das Programm richtet sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schülern aus naturwissenschaftlich und mathematisch orientierten Leistungskursen, die grundsätzliches Interesse an ein einem Physikstudium haben.

Das Praktikum soll dazu dienen, den Schülerinnen und Schülern durch die persönliche Erfahrung mit moderner Technik und physikalischer Forschung Hilfestellung bei der Wahl des Studiengangs und des Studienorts zu geben.

Die nächsten Termine, zu denen Praktika durchgeführt werden sind:

18.09-29.09.2017
23.10.-10.11.2017
22.01.-09.02.2018
17.09.-28.09.2018