B2 - Polarisierte Elektronen

Unser Arbeitsgebiet ist die Erzeugung eines intensiven hochpolarisierten Elektronenstrahls, wie er für Experimente zur Klärung  grundlegender Fragen des Aufbaus von Atomkernen und Nukleonen an MAMI, aber auch für zukünftige Hochenergie-Elektronenbeschleuniger, wie ILC (International Linear Collider) benötigt wird.

Mainzer Mikrotron - MAMI
Kontakt Sprecher
Dr. Kurt Aulenbacher
Institut für Kernphysik
Johann-Joachim-Becher-Weg 45
D 55128 Mainz
Raum: 2-040
Tel +49 6131 39-25804
Fax +49 6131-39-22964

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen